Ratgeber Hummer Grillen

Hummer grillen

Hummer selbst Grillen - unser Ratgeber

Hummer selbst grillen ist gar nicht schwer. Obwohl Hummer zu den besonderen Speisen gilt, die uns das Meer in seiner Fülle zur verfügung stellt ist die Zubereitung sehr einfach und schnell.
Lobster, wie der Hummer im englischen genannt wird kann auf verschiedene Arten gegrillt werden. Entweder man legt den Hummer direkt auf den Rost oder man spießt ihn auf einem Spieß auf. Wir erklären hier wie man Hummer am Spieß zubereitet, da diese Art des Grillens dem Fleisch eine besondere Note gibt.


Hummer am Spieß

Hummer am Spieß zubereitet hat einen großen Vorteil gegenüber der Zubereitung direkt auf dem Grillrost. Am Spieß gegrillt kann der Hummer als ganzes aufgespießt werden und muss nicht im Vorfeld zerlegt werden. Dadurch kann das Hummerfleisch (vor allem im Schwanz) im eigenen Saft Hitze entfalten und wird dadurch sehr saftig. Wir empfehlen für die Zubereitung tiefgefrorenen Hummer, da dieser bereits kurz nach dem Fang auf humane Weise getötet wurde.

In unserem Programm findest du passende Fischhalter mit denen du auch Hummer grillen kannst. Hummer lässt sich auf allen Grillgeräten mit diesem Halter zubereiten, egal ob Holzkohlegrill, Gasgrill, Feuerschale, Feuertonne oder Lagerfeuer.


Temperatur

Wenn du zwischen Hummer und Grill deine Hand für ca. 10 Sekunden halten kannst, hast du die richtige Temperatur und den richtigen Abstand gefunden. Grill nicht zu heiß, sondern lass es langsam angehen. Lass den Hummer von jeder Seite für ca. 5 Minuten aufliegen.


Den Hummer aufspießen

Hummer grillen bedeutet auch, keine Scheu vor der Arbeit mit Krustentieren zu haben. Ideal ist natürlich wenn du einen bereits vorgekochten Hummer kaufst. Zu Anfang ist das die einfachste Methode. Setze den Spieß am Maul an und steche ihn schön mittig durch, bis er schön im Schwanz steckt Die Scheren lässt du runter hängen.
 

Hummer aufbewahren und vorbereiten

Am einfachsten ist der Kauf von tiefgefrorenem Hummer. Dieser ist bereits vorgekocht und in Salzwasser eingefroren. Den eingeforeren Hummer für 24 Stunden im Kühlschrank langsam auftauen lassen. Wir empfehlen den Hummer mit Eismantel, ohne Kunststoff-Verpackung in einer mit Wasser gefüllten Schüssel aufzutauen.
 

Hummer würzen

Der Vorteil von tiefgefrorenem Hummer ist, dass dieser bereits vorgekocht und im Salzwasserlake eingelegt ist. Der Hummer muss nicht mehr gewürzt werden.

Beilage zu Hummer

Zu Hummer passt am besten Stalat, ein meditteraner Dip sowie Baguette.

 

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)